Kraftwerksbau – Ja oder Nein

11. Juni 2007

Die Fraktion der STATT Partei Die Unabhängigen haben sich in mehreren Sitzung mit diesem Thema beschäftigt. Es gibt innerhalb der Fraktion ein „Für und Wider“. Es wurden alle Fakten zu Grunde gelegt. Auch die öffentlichen Veranstaltung haben bei einigen von uns viel Zweifel aufgeworfen. Auch die ganze Verfahrensweise wie diese Sache von der Verwaltung und dem Stadtwerke-Aufsichtsrat eingefädelt worden, sind uns ein wenig schleierhaft. Nachdem in den letzten Tagen auch einige Messergebnisse bekannt geworden sind, verstärkt uns die Meinung hier nicht zu zustimmen. Wir werden einmal mit JA (Ratsfrau Cornelia Eggenwirth) und mit NEIN (Fraktionsvorsitzender Ratsherr Dieter God) stimmen.

Selbstverständlich haben wir die Arbeitsplätze als eine hohe Priorität gesetzt, aber die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger ist für mich noch wichtiger.


Kommentieren