Autorenarchiv

Nachhaltigkeitsmanager

11. September 2020

Pressebericht Nachhaltigkeitsmanger


Wahlprüfsteine vom ADFC

10. September 2020

Fragebogen vom ADFC

Wahlprüfsteine ADFC


Internationaler Tag der Demokratie am 15. September 2020

10. September 2020

Erklärung zum Internationalen Demokratietag 15092020


Meine besten Pluspunkte:

19. August 2020

DIETER GOD

in den RAT

Meine besten Pluspunkte:

..Jedes Kind in Lünen muss schwimmen lernen.

Wir setzen uns dafür ein, dass jedes Kind in Lünen schwimmen lernen muss. Es zeigt sich immer mehr das wir bald eine Nichtschwimmer Nation werden. In einer Umfrage gaben 77 % der Eltern der Grundschulkinder an, das Sie nicht schwimmen können. Was können wir in Lünen machen? Das Kind , das im Kindergarten ist, sollte für dieses Thema sensibilisiert werden. Es sollten Angebote der Schwimmvereine angefordert werden, ob die Kinder einen Schwimmkurs angeboten bekommt. Die Stadt Lünen sollte einen festen Betrag dafür bezahlen. Jeder Grundschüler sollte im ersten Jahr schwimmen können. Hier ist das Schulamt gefordert. Möchten Sie dafür sein? Machen Sie mit, um das zu realisieren. Ein Vorschlag ein weiteres Hallenbad in Horstmar(Horstmarer See).

…Nachhaltigkeitsmanager /Klimawandel, syntetisches Benzin

Ein Vorschlag wäre, dass die Stadt Lünen/Wirtschaftsförderung und der City-Ring einen Nachhaltigkeitsmanager installiert. Der Nachhaltigkeitsmanager sollt die Lüner Geschäfte bzw. die Unternehemen prüfen, ob Sie nachhaltig arbeiten und die Ware nachhaltig verarbeiten werden. Das geprüfte Geschäft und das Unternehmen bekommt den Lüner Nachhaltigkeitssiegel. Auf der Internetseite der Stadt Lünen sollten die Geschäfte und Unternehmen erwähnt werden. Dies wäre ein Unterschiedsmerkmal gegenüber anderer Städte, da so etwas noch nicht gibt.

Der Klimawandel muss auch in Lünen durchgeführt werden. Bei Neubauten sollte keine Versiegelung der Flächen mehr gemacht werden, damit das Wasser beim Regen ins Grundwasser geht. Ein weiteres Konzept könnte ein Überflutungskanal sein. In diesem Kanal könnte das Regenwasser zwischen gestaut werden.

…Kinder. – und Jugendparlament

Das Kinder- ud Jugendparlament gab es bis 2000 in Lünen, danach gab es wohl keine interessante Themen aufzugreifen Jetzt zeigt die Bewegung  „Friday for Futur“ welche Themen den Jugendlichen am Herzen liegen. Die Kinder sollten sich schon in der Schule für Politik interessieren. Hier könnte die Aktion „Friday of Futur“politischen Hintergrund erfahren. Die betreffenden Organisatoren sollten sich schon mal Gedanken darüber machen.

:::Parkplatzsituation Dortmunder Str. /Berufsschule

Die Parkplatzsituation an der Berufsschule hat sich den letzten Jahren immer mehr zugespitzt. Hier könnte ich mir durchaus ein Parkhaus für die Schüler und Lehrer denken. Die Kostenfrage sollte günstig sein. „

Brücke über die Kurt-Schumacher-Str.

Auf der alten Mercedes-Fläche ist Wohnungsbebauung geplant. Hier sollte wieder eine Brücke über die Kurt-Schumacher-Str. gebaut werden.

...Wohnung bezahlbar, gerechte Grundsteuer, Abwassergebühren

Jeder Bürger sollte einen Anspruch auf eine Wohnung bezahlbar und kostengünstige Nebenkostenabrechnung haben. Hier ist der Bundesgesetztgeber und der Städte- und Gemeindebund gefordert.

…Einsamkeit

Dieses Thema bewegt gerade in dieser Zeit der Pandemie viele Menschen., die in Ihrer Wohnung alleine sind. Machen Sie mit, das dieses Thema einen Stellenwert in der Politik erhält.

…Der Lüner Rentenfonds

Jeder Jugendliche bis 30 Jahre könnte Geld sparen. Voraussetzung ist, dass er in Lünen lebt und mindestens 5 Jahre schon hier wohnt. Nach Wegzug wird der Betrag noch bis zum Ende des Kalenderjahres gezahlt.

Finanzieller Anreiz: Der Jugendliche zahlt einen Betrag bis 150 €pro Jahre ein und die Stadt zahlt dafür einen Zinssatz von 5%. Der Betrag könnte bei der örtlichen Sparkasse und Volksbank eingezahlt werden. Möchten Sie, dass das Realität für unsere Jugend wird? Machen Sie mit.

…Der Lüner Strom

Der Lüner Strom ist ein Grundbedürfnis der Bürgerinnen und Bürger, daher sollte jeder immer Strom bekommen. Ein Abklemmen des Stroms sollte der Gesetzgeber verbieten und der Stromerzeuger dafür grade stehen. Haben Sie Mut neue Wege zu gehen auch in Zeiten von und nach Corona.

…Behörden nach Lünen z. B.Hochschule

Die Stadt Lünen sollte sich bemühe, dass einige Bundes-, Landesbehörden nach Lünen kommen. Es muss nicht jede Behörde in Dortmund, Essen oder Düsseldorf geben. Eine Behörde könnte das Finanzamt Dortmund-Unna  oder eine neue Behörde sein.

…Verkehrssituation Anbindung an der B474n Waltrop die 2 .Bahnstrecke nach Münster

Wichtig wäre hier, dass eine Anbindung von Lünen eine Anbindung an die neue B474n erfolgen soll. Dies wäre auch im Sinne von Remondis. In der letzten Zeit stelle ich fest, dass der Verkehr des LKWs mehr wird. Die 2. Bahnstrecke nach Münster ist eine unendliche Geschickte von Lünen. Was passiert damit? Was macht der Bundesverkehrsminister für NRW?

…Sperrmüll ist Rohstoff

Die Entsorgung von Rohstoffen sollte jeden 3 Monat von den Wirtschaftsbetrieben Lünen(WBL) eingesammelt werden. Der Rohstoff sollte vor dem Haus hingestellt werden und von WBL abtransportiert werden. Die Rohstoffe stellen einen Wert da und dafür sollte der Bürger bezahlt werden und nicht umgekehrt.


Teilnahme an der Kundgebung am 1.August 2020

2. August 2020

Ich habe am Samstag 1. August 2020 an der Kundgebung gegen Rassismus teilgenommen.


Beteiligung an der Gegendemo gegen Rechtsextremismus

19. Juni 2020

HPSCAN_20200619084020918Ich habe mich an der Gegendemo am Sanstag vor dem Ratshaus beteiligt.


Fahrrad zu verkaufen

19. Juni 2020

Ich habe ein Fahrrad zu verkaufen. Wer Interesse hat kann sich bei mir melden Dieter God  01794947395 oder 02306/23777


Die Grundsätze von STATT Partei

13. Juni 2020

Hier nochmals die Grundsätze von STATT Partei Die Unabhängigen, die seit 2000 gelten und aktueller den je sind.

HPSCAN_20200611125843671

20200611125639127HPSCAN

_20200611125843671